Seite auswählen

Rückblick auf den Tag der Interessenvertretung für das Altern 2022

by | 12. Mai 2022 | Advocacy und Lobbyarbeit, Blog

Am 11. Mai 2022 sponserte das Wisconsin Ageing Advocacy Network (WAN) den Ageing Advocacy Day, eine jährliche Veranstaltung, die darauf abzielt, die Einwohner von Wisconsiniten aufzuklären und zu befähigen, sich bei ihren staatlichen Gesetzgebern für Themen einzusetzen, die ältere Erwachsene betreffen. Die Veranstaltung umfasste eine Schulungseinheit, in der die Teilnehmer über gesetzgeberische Prioritäten aufgeklärt und Schulungen zur effektiven Fürsprache angeboten wurden. Anschließend hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, sich an ihre eigenen Vertreter zu wenden, um ihre Geschichten und Ideen darüber auszutauschen, wie das Leben älterer Erwachsener in Wisconsin verbessert werden kann. Zu den in diesem Jahr hervorgehobenen Themen gehörten die Unterstützung von pflegenden Angehörigen, die Vereinfachung der Abstimmung und die Investition in die ADRC-Finanzierung. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Unterstützen Sie pflegende Angehörige

Familienbetreuer sind die wichtigsten Anbieter von Langzeitpflege für ältere Erwachsene in Wisconsin und helfen bei der direkten Pflege, dem Pflegemanagement, dem Transport, dem Medikamentenmanagement und vielem mehr. Obwohl es oft aus Liebe geschieht, kann es emotional und finanziell kostspielig sein, eine Pflegekraft zu sein. Wir können diese Pflegekräfte unterstützen, indem wir unsere Gesetzgeber bitten:

  • Unterstützen Sie eine Steuergutschrift für pflegende Angehörige
  • Erhöhen Sie die Finanzierung von Erholungspausen in ganz Wisconsin
  • Erweitern Sie FMLA

Halten Sie die Abstimmung einfach

Wo und wie legal gewählt werden kann, ist zu einer immer komplizierteren Frage geworden, und dies umso mehr für ältere Erwachsene und Menschen mit Behinderungen, die mit Hindernissen bei der Stimmabgabe konfrontiert sind, darunter: Probleme mit der Zugänglichkeit des Wahllokals, eingeschränkter Zugang zu Verkehrsmitteln, Schwierigkeiten, einen gültigen Lichtbildausweis für die Stimmabgabe zu erhalten, und keine verfügbare Hilfe oder Unterstützung. Die folgenden Richtlinien würden dazu beitragen, dass sich jeder Gehör verschaffen kann:

  • Unterstützen Sie Richtlinien, die unsere Wahlen zugänglicher machen
  • Sagen Sie Nein zu Gesetzentwürfen, die älteren Erwachsenen und Menschen mit Behinderungen das Wählen erschweren
  • Stellen Sie sicher, dass die an den Wahllokalen verfügbare Unterstützung dem Americans with Disabilities Act (ADA) entspricht und dass die Wahlhelfer in diesen Rechten geschult werden
  • Finanzieren Sie den Transport für Aktivitäten im Zusammenhang mit Abstimmungen
  • Verbessern Sie den Zugriff auf den für die Abstimmung erforderlichen Lichtbildausweis

Investieren Sie in die Finanzierung des ADRC-Netzwerks

ADRCs sind die einzigen Anbieter von lokaler, unvoreingenommener Entscheidungsunterstützung, die älteren Erwachsenen und Menschen mit Behinderungen helfen können, Dienste, Ressourcen und Programme zu identifizieren, die ihnen helfen, so lange wie möglich in ihren Häusern unabhängig zu bleiben, und unsere Dienste sind in jedem Landkreis verfügbar in Wisconsin. Menschen, die eine Optionsberatung bei einem örtlichen ADRC erhalten, greifen mit 89 % höherer Wahrscheinlichkeit auf privat bezahlte Ressourcen zu, als dass sie Dienste im Rahmen von Medicaid-finanzierten Langzeitpflegeprogrammen in Anspruch nehmen. Es wurde festgestellt, dass jeder in Wisconsin ADRCs investierte US-Dollar zu einer Ersparnis von 1 US-Dollar führt. ADRCs verzeichneten einen 2.48-prozentigen Anstieg der Kunden, die auf ihre Dienste zugreifen, doch gab es seit 22 keine Änderungen an der Basiszuteilung. Die Unterstützung für eine Erhöhung der Finanzierung wird sicherstellen, dass alle Wisconsinites weiterhin Zugang zu diesen Diensten haben, da die Nachfrage weiter wächst.

Wir würden uns freuen, Sie zu den Advocacy Days für Alterung und Behinderung im Jahr 2023 begrüßen zu dürfen. Behalten Sie unsere Website und das ADRC-Magazin im nächsten Frühjahr im Auge, um weitere Informationen zu erhalten. Und denken Sie daran, jeder Tag ist ein guter Tag, um sich für das einzusetzen, was Ihnen wichtig ist!

Zusätzliche Informationen und Support

Wir sind hier, um Ihnen und Ihrer Familie mit einer Vielzahl von Community-Ressourcen zur Seite zu stehen. Kontaktieren Sie uns für telefonische Unterstützung oder um einen Termin zu vereinbaren.

(920) 448-4300 | WI-Relais 711

Sie können auch mögen…

Fragen Sie I&A: Beschwerden von Pflegeheimen

Fragen Sie I&A: Beschwerden von Pflegeheimen

Frage: Meine Mutter ist in einer Pflegeeinrichtung. Wir haben einige Bedenken bezüglich ihrer Pflege und haben mit den Mitarbeitern hier gesprochen, aber keine zufriedenstellende Antwort erhalten. Gibt es einen anderen Weg, den wir erkunden sollten, um unsere Bedenken auszuräumen? Antwort: Es ist immer gut, ...

Mehr Infos or weiterlesen
Milchmonat

Milchmonat

Milchprodukte gehören zu einer ausgewogenen Mahlzeit dazu. Erwachsene sollten jeden Tag drei Portionen Milchprodukte anstreben, darunter Milch, Joghurt und Käse. Die Molkereigruppe umfasst keine aus Milch hergestellten Lebensmittel, da sie geringe Mengen an Kalzium und einen hohen Fettgehalt enthalten, wie z.

Mehr Infos or weiterlesen