Familienbetreuung - IRIS

Programme, die berechtigten älteren Erwachsenen und Erwachsenen mit Behinderungen helfen, die Dienste zu erhalten, die sie benötigen, um in ihren Häusern zu bleiben.

ADRC ist der Ausgangspunkt

ADRC ist der richtige Ort, um zu erfahren, wie diese Programme funktionieren, wie sie berechtigt sind und um den Bewerbungsprozess zu starten. Wir führen den Wisconsin Adult Long-Term Care Functional Screen durch, der verwendet wird, um Informationen über Ihre Fähigkeit zu sammeln, tägliche Aktivitäten in Bezug auf Leben, Gesundheit und den Bedarf an Unterstützung für verschiedene Programme abzuschließen. Der Funktionsbildschirm bestimmt die Berechtigung und startet Ihre Anwendung.

„Vielen Dank für Ihre Programme, Ihr Fachwissen und Ihre großartigen Manieren. Meine Leute haben von Ihrer Hilfe profitiert und Sie haben ihnen geholfen, in dem Haus zu bleiben, das sie liebten. Das war ein großes Ziel. “ 

Familienbetreuung

Family Care wird von Manage Care-Organisationen (MCO) verwaltet, die Pflegemanager zur Verfügung stellen, um berechtigten Personen bei der Bedarfsermittlung und Erstellung eines Pflegeplans zu helfen, einschließlich der Auswahl von Anbietern für die in ihrem Plan enthaltenen Dienstleistungen.

Oder sehen Sie sich diesen Informationsflyer an. Erzählen Sie mir mehr über Family Care.

Familienbetreuungs-MCOs in Brown County

Das Gesundheitsministerium des Bundesstaates Wisconsin hat mit zwei Managed Care-Organisationen (MCO) einen Vertrag über die Verwaltung des Family Care-Programms in Brown County abgeschlossen.

IRIS (einbeziehen, respektieren, selbst leiten)

IRIS ist eine selbstgesteuerte Option zur Pflegeverwaltung.

Oder sehen Sie sich diese Informationen an. Erzählen Sie mir mehr über den IRIS-Flyer.

IRIS in Brown County

In Brown County stehen drei IRIS-Berateragenturen unter Vertrag mit dem DHS.

Beschwerde oder Problem zu lösen?

Wenn Sie eine Beschwerde oder ein Problem bezüglich Ihres Pflegeplans oder eines anderen Problems haben, ist der erste Ausgangspunkt Ihr Pflegemanager. Wenn Sie immer noch nicht zufrieden sind, stehen Ihnen zwei Programme zur Einreichung einer Beschwerde zur Verfügung.

Ombudsmann-Programm
Für Personen ab 60 Jahren, die Verbraucher von Langzeitpflegeprogrammen in Wisconsin sind.
Ein Bürgerbeauftragter schützt und fördert die Rechte der Verbraucher von Langzeitpflegeprodukten. Jeder Langzeitpflegekonsument hat das Recht, Beschwerden oder Bedenken bezüglich seiner Pflege oder Behandlung gegenüber einem Bürgerbeauftragten zu äußern, ohne Angst vor Vergeltungsmaßnahmen oder Repressalien zu haben. Sie finden Ihren regionalen Ombudsmann unter der Rufnummer 1-800-815-0015 oder auf der Ombudsmann-Deckungskarte.

Behindertenrechte Wisconsin
Behindertenrechte Wisconsin oder DRW setzen sich für Menschen mit Behinderungen unter 60 Jahren ein.
Dies ist der Ort, an dem Sie Hilfe anfordern können, wenn Sie eine Beschwerde oder ein Anliegen haben. Sie haben eine Reihe von Regionalbüros. Ihre gebührenfreie Nummer ist 1-800-928-8778