Demenz-Grundlagen

Was ist Demenz?

Demenz ist keine spezifische Krankheit oder Diagnose. „Demenz“ ist ein Überbegriff, der Probleme mit Gedächtnis, Denken, Denken, Sprache, Planung und vielem mehr beschreibt. Es gibt viele Arten von Demenz, aber einige der häufigsten sind:

  • Alzheimer-Krankheit
  • Vaskuläre Demenz
  • Lewy-Körper-Demenz
  • Frontotemporale Demenz

Demenz vs. normales Altern

Was ist „normales Altern“ und wann sollten Sie sich Sorgen machen? Da unser Gehirn zusammen mit dem Rest unseres Körpers altert, sind einige Veränderungen zu erwarten. Eine Gehirnkrankheit ist jedoch wie eine Art von Demenz kein normaler Bestandteil des Alterns.

Demenzspezialist (DCS)

Der Dementia Care Specialist (DCS) kann dazu beitragen, Familienmitglieder aufzuklären, Unterstützung zu leisten, Pflegekräfte mit den Diensten zu verbinden und herausfordernde Situationen zu lösen.

Die Mission des Demenzspezialisten-Programms ist es, Menschen mit Demenz und ihre Betreuungspersonen zu unterstützen, um die höchstmögliche Lebensqualität zu Hause zu gewährleisten. Um diese Mission zu erfüllen, hat das DCS drei Hauptziele:

  • Stellen Sie sicher, dass ADRC-Mitarbeiter und Freiwillige in Bezug auf Demenz geschult und kompetent sind, damit die Kunden Verständnis und Unterstützung erhalten
  • Bereitstellung von Informationen und Unterstützung für Familienmitglieder und Freunde, die Pflegekräfte sind
  • Helfen Sie mit, demenzfreundliche Gemeinschaften zu entwickeln, in denen Demenzkranke aktiv und sicher bleiben und sich die Pflegekräfte unterstützt fühlen können

Dies geschieht durch Telefonanrufe, Besuche im Büro und bei Bedarf sogar durch Hausbesuche.

Wenden Sie sich an ADRC (920) 448-4300, um mit dem Demenzspezialisten zu sprechen.

Anstehende Kurse und Veranstaltungen

Gehirn-Check

Kommunikationsstrategien

Lila Engel

Demenz

ADRC Gehirn-Check-up

Entdecken Sie, wie ein KOSTENLOSER, einfacher zehnminütiger Gehirn-Check Ihnen helfen kann, den Überblick über Ihre Gehirngesundheit zu behalten. Diese Bildschirme können von geschultem Personal bei ADRC in unserem Büro oder bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden.

Kommunikationstipps, Strategien und Video-Ressourcen

Video-Ressourcen zur Nachstellung herausfordernder Situationen, Betreuerserien zur Verbesserung der Kommunikation, praktische Tools und Informationen zu Online-Schulungen für Familienbetreuer.

Demenzspezialisten-Broschüre

Ihr örtlicher Demenzpflegespezialist hilft Einzelpersonen, Familien und der Gemeinde bei Fragen zu Demenz in Ihrer Familie oder im Allgemeinen in Brown County.

Ressourcenleitfaden Demenz

Die Diagnose Demenz kann Gefühle von Angst, Sorge, Stress und Verwirrung hervorrufen. Dieser Demenz-Ressourcenführer wurde von der Brown County Dementia Friendly Community Coalition zusammengestellt, um Ihnen und Ihren Lieben zu helfen, Antworten auf Ihre vielen Fragen zu finden. Dieser Leitfaden enthält Informationen über Demenz und Ressourcen zu Patientenverfügungen, Unterstützungssystemen, Entlastungsmöglichkeiten, Medikamenten/Behandlung, Bildung, Sicherheit zu Hause, Krisenvermeidung, finanzielle Unterstützung und Planung am Lebensende.  

Erinnerungscafés

Eine unterhaltsame Möglichkeit, mit Ihrer geliebten Person, die in einem komfortablen, akzeptablen Umfeld einen frühen Gedächtnisverlust hat, auf Tour zu gehen. Monatliche Cafés werden an verschiedenen Orten zu unterschiedlichen Zeiten und Wochentagen betrieben.

Speicherbedenken: Nächste Schritte für weitere Tests

Eine frühzeitige Diagnose kann zu besseren Behandlungs- und Lebensqualitätsergebnissen führen und die Angst vor der Frage „Was ist mit mir los?“ auflösen. Es kann Ihnen auch mehr Zeit geben, für die Zukunft zu planen und Entscheidungen in Bezug auf Pflege, Wohnverhältnisse, finanzielle und rechtliche Angelegenheiten und andere wichtige Angelegenheiten zu treffen.

Demenzverhalten verstehen

Jedes Verhalten ist Kommunikation. Aufgrund von körperlichen Veränderungen im Gehirn hat eine Person mit Demenz möglicherweise nicht mehr die Fähigkeit, ihre eigenen Bedürfnisse, Wünsche oder Gefühle auszudrücken. Stattdessen kann Ihr geliebter Mensch sein Verhalten verwenden, um zu kommunizieren.