Seite auswählen

Fragen Sie I&A: Verschaffen Sie Ihrer Stimme Gehör!

by | 28. August 2023 | Advocacy und Lobbyarbeit, Blog, Monatliches Thema

Frage: Ich möchte den Menschen helfen, ihre Rechte zu verstehen und sich stärker Gehör zu verschaffen. Welche Optionen können ältere Erwachsene und Menschen mit Behinderungen nutzen, um für sich selbst einzutreten?

Antworten: Es gibt mehrere Interessenvertretungsorganisationen, die Menschen dabei helfen können, ihre Rechte im Rahmen bestimmter Programme zu verstehen und ihrer Stimme bei lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Behörden Gehör zu verschaffen. Nachfolgend finden Sie einige Ideen für den Einstieg!

Für Menschen mit einem geliebten Menschen, der in einer Einrichtung wohnt oder an einem Langzeitpflegeprogramm wie Family Care, Partnership und IRIS teilnimmt: ein Ombudsmann von Disability Rights Wisconsin (unter 60 Jahre) oder das Bureau on Long Term Care (über 60 Jahre). ) kann Menschen dabei helfen, ihre Rechte zu verstehen und mit Einsprüchen und Beschwerden umzugehen.
• Behindertenrechte Wisconsin:
disabilityrightswi.org
1-800-928-8778
• Ombudsmann für Langzeitpflege:
1-800-815-0015

Um Ihre Kommunalverwaltung und die getroffenen Entscheidungen zu verstehen, hat ADRC eine Ressource erstellt, die den Menschen hilft, zu verstehen, wie die Gesetzgebung funktioniert und an wen sie sich wenden können, um sich für eine für sie wichtige Entscheidung einzusetzen. Sie finden diese Ressource unter adrcofbrowncounty.org/advocacy-in-action.

Es ist auch wichtig zu wissen, wer Ihre lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzgeber sind. Dies sind die Menschen, die für SIE arbeiten. Deshalb ist es wichtig, sich Gehör zu verschaffen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihren Gesetzgeber finden, hat ADRC es Ihnen leicht gemacht. Besuchen Sie uns online unter adrcofbrowncounty.org/know-your-legislators.

Sie fragen sich, welche wichtigen Interessensgebiete Ihrer Aufmerksamkeit bedürfen? Interessenvertretungsthemen, die sich auf Betreuer, ältere Erwachsene und Menschen mit Behinderungen beziehen, werden auf der Website des ADRC aufgeführt, zusammen mit der Anleitung, wie Sie sich am besten für eine Sache einsetzen, die Ihnen wichtig ist. Sie finden diese Liste hier: adrcofbrowncounty.org/advocacy-opp.

Sie können auch darüber nachdenken, dem Vorstand einer lokalen gemeinnützigen Organisation beizutreten. Wenn Ihnen die Idee der Interessenvertretung gefällt, suchen Wisconsin Senior Advocates Hilfe!

Wisconsin Senior Advocates (WSA) ist eine Koalition älterer Erwachsener, die sich an Richtlinien und Verfahren beteiligen möchten, die sich auf die ältere erwachsene Bevölkerung im Bundesstaat auswirken. Zu ihren Zielen gehören:
• Teilnahme an den Aktivitäten des Wisconsin Aging Advocacy Network, einschließlich des Aging Advocacy Day in der Hauptstadt.
• Bleiben Sie über Probleme auf lokaler, Landes- und Bundesebene auf dem Laufenden.
• Eintreten für Themen auf allen Ebenen, die sich auf die Seniorengemeinschaft auswirken – Bereitstellung von Informationen für gewählte Amtsträger durch Telefonanrufe, Bürobesuche, Haushaltsaussagen und mehr.
• Mit älteren Erwachsenen daran arbeiten, wie sie für sich selbst und ihre Bedürfnisse eintreten können.

Kontaktinformationen finden Sie hier: adrcofbrowncounty.org/advocacy-opp.

Diese Informationen werden zu Bildungszwecken bereitgestellt und um Sie mit Informationen zu versorgen. Als Befürworter ist es von entscheidender Bedeutung, über die vorgeschlagenen Gesetze informiert zu sein.

Zusätzliche Informationen und Support

Wir sind hier, um Ihnen und Ihrer Familie mit einer Vielzahl von Community-Ressourcen zur Seite zu stehen. Kontaktieren Sie uns für telefonische Unterstützung oder um einen Termin zu vereinbaren.

(920) 448-4300 | WI-Relais 711

Sie können auch mögen…

ADRC-Freiwilligen-Spotlight: Michelle Greenheck

ADRC-Freiwilligen-Spotlight: Michelle Greenheck

Hallo geliebter Leser des ADRC-Magazins und willkommen zum „Our Volunteers Are Amazing“-Treffen und Begrüßen! In diesem Monat rücken wir Michelle Greenheck, Ärztin für Physiotherapie, ins Rampenlicht. Michelle hat hier bei ADRC viele Körpermechanik-Kurse geleitet. Sie fragen sich vielleicht: „Was...

mehr dazu
Testen Sie Ihr Salzwissen

Testen Sie Ihr Salzwissen

Viele Menschen wissen, dass wir zu viel Salz in unserer Ernährung zu uns nehmen, sind sich aber über andere Fakten zur Salzernährung nicht im Klaren. Sehen Sie, wie viel Sie über Salz wissen! 1. Die Ernährungsrichtlinien für Amerikaner (2020-2025) empfehlen für die meisten Menschen ab 14 Jahren, dass die Natriumaufnahme nicht erfolgen sollte...

mehr dazu